Bau des Vereinsstodels

Erstellung eines Geräteschuppen im Zuge der Sanierung des Hopengartens

Neubau eines Vereinsstodl durch die Marktgemeinde im Hopfengarten nach Vorbild des Stodl´s hinter dem Schlossstadl.

Der Stodl bietet, mit einer Abmessung von ca. 16 Meter Breite, 3,50 Meter Tiefe und 4 Meter Höhe, Platz für drei Vereine. Dadurch steht in Zukunft jedem Verein eine Fläche von ca 5m x 3,5m zur Verfügung. Es beteiligen sich der Männergesangsverein, der Trachtenverein und der Skiclub.

Die Materialkosten werden weitgehendst durch die Gemeinde übernommen. Die Vereine stellen die Arbeitsleistung und die Inneneinrichtung.

Abmaße: Breite 16m, Tiefe 3,5m, Höhe 4m

•für den Verein anfallende Kosten: •Laufende Kosten:   Øjährliche Miete an Gemeinde  5,00 € ØStromverbrauch  wird sehr gering ausfallen ØAnteilige Brandversicherung geschätzt  €/p.a •Einmalige Kosten

      Kostendeckelung 5.000,00 €  maximaler Betrag

      für evtl. Elektroinstallation und Inneinrichtung

      Regale usw.  Geschätzt 500,00 €

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.