Skikurse 2019

Aus organisatorischen Gründen musste das geplante Doppelwochen Sa 19. und So. 20. auf 12. und 13.01 vorverlegt werden.  Dank der Flexibilität der Kursteilenehmer und deren Eltern sowie der Ausbilder standen dem Skikursstart  am Samstag 12.01. dann nichts mehr im Wege. In Gewohnter und Routinierter Weise waren die Kurse sehr schnelle in ihren Leistungsstufen eingeteilt. Die Gruppe der 8 Anfänger und der 6 Fortgeschrittenengruppen starten bei sehr guten Schneeverhältnissen und typischen Arberwetter, Wind, Nebel und leichten Schneefall in den ersten Kurstag. Mittags wurden die Gruppen nochmals nachjustiert damit das Leistungsniveau optimal abgestimmt ist. Mit viel Engagement, Freude am Skifahren und den Geschick der Ausbilder war der erste Kurstag rasch vorbei und die Erfolge waren bereits nach wenigen Stunden sichtbar. Die Wetterprognose für den Sonntag waren heftiger Schneefall und Sturm. Kurz vor der Abfahrt informierte das Skigebiet  Großer Arber alle anwesenden Ski Clubs, dass wegen Katastrophenalarm im Landkreise Regen sämtliche Zufahrtsstraßen gesperrt werden und deshalb das Skigebiet am Sonntag geschlossen bleibt. Durch diesen Umstand musste die Kurse Termine erneut geändert werden. Auch das konnte mit einigen kleinen Einschränkungen geregelt. Am Samstag 19. und Sonntag 20.01.19 hieße es dann für den Skiclub Schmidmühlen wieder auf zu Arber! Bedingt durch die Terminänderung musste das mit Spannung erwartete Skikursabschlussrennen bereits am Samstag abgehalten werden. In den Gruppen stand deshalb die Vorbereitung auf etwas im Vordergrund.

Bei bestem Skiwetter und besten Schneeverhältnissen machten die Skikurse allen richtig Spaß. Um 13.00 Uhr war Start zum Rennen, die zwei Durchgängen liefen reibungslos und ohne Zwischenfälle ab. Der zweite Skikurstag  2019  bleibt sicherlich noch lange wegen den super Bedingungen in Erinnerung. Um 16.00 Uhr ging es dann leider schon zurück, denn am nächsten Tag um 07.00 startet der Bus schon wieder zum Arber. Bereits bei der Anfahrt zeigte sich, dass wieder traumhafte Bedingungen warteten. Gleich nach der Ankunft starten die Kurse, um am letzten Kurstag das Fahrkönnen zu verbessern. Die Ausbilder leisteten wieder ganze Arbeit, denn die Ausbildungserfolge konnte sich sehen lassen. Gegen 15.00 Uhr ging es zurück zum offiziellen Skikursabschluss ins Trachtenheim nach Schmidmühlen. Beim offiziellen Abschluss dankte der Vereinsvorsitzende besonders den Eltern für das Vertrauen in den Skiclub und den Ausbilder, die schon seit vielen Jahren für den Verein aktiv sind. Die Rennergebnisse wurde natürlich schon mit Spannung erwartet. Wiederum zeigte sich, dass die Zeiten in den einzelnen Gruppen sehr ähnlich waren und  das bestätigt auch die Verantwortlichen, in den kleinen Gruppen  können die Kursteilnehmer effektiv geschult werden. Nach der Verleihung der Urkunden und der Medaille rundete die erste Pizzaparty  den Skikurs 2019 ab. Trotz der organisatorischen Umstände war der Skikurs 2019 wieder ein toller Erfolg für den Skiclub Schmidmühlen.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.